Versand & Zahlung

Preise
Unsere Preise sind Euro-Preise und verstehen sich für die BRD zuzüglich der geltenden Umsatzsteuer. Die Preise unserer Internet-Angebote sind nur für den angegebenen Gültigkeitszeitraum bindend. Wir behalten uns im Einzelfall Preisänderungen gegenüber den Angaben in unserem aktuellen Katalog vor und werden Sie über Veränderungen spätestens auf der Auftragsbestätigung bzw. Rechnung informieren. Will der Kunde die Ware zu dem neuen Preis nicht behalten, wird die originalverpackte und nicht benutzte Ware innerhalb von 7 Werktagen nach Lieferung und telefonischer Absprache mit uns zurückgenommen. Die Kosten für den Rückversand sind vom Kunden zu tragen.

Versand- und Montagekosten
Die Versand- und Verpackungskosten in der BRD betragen pauschal 5,- €uro.
Endkunden erhalten ab einem Netto-Auftragswert von 150,-- €  die Lieferung innerhalb der BRD frei Haus.
Installationen werden, wenn nicht anders vereinbart, nach Aufwand berechnet. Lieferungen sind nur an Lieferadressen in Deutschland möglich.

Zahlungsweise
Rechnungen sind sofort per Vorauskasse, PayPal, Rechnung oder per SEPA-Lastschriftverfahren zu zahlen, bei Erstbestellung nur per Vorauskasse. Wenn Sie per Vorauskasse oder SEPA-Lastschriftverfahren zahlen, erhalten Sie 2% Rabatt auf Ihre Bestellung.

Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung behalten wir uns das Eigentum an der gelieferten Ware vor. Bei vertragswidrigem Verhalten des Kunden, insbesondere bei Zahlungsverzug, sind wir berechtigt, die Ware zurückzufordern, und der Kunde ist zur Herausgabe verpflichtet! In der Zurücknahme liegt nur dann ein Rücktritt vom Vertrag vor, wenn wir dies ausdrücklich schriftlich erklären.

Die Ware darf bis zur vollständigen Bezahlung ohne unsere schriftliche Zustimmung weder verpfändet noch sicherungsübereignet werden!

Wird die Ware mit anderen, uns nicht gehörenden Gegenständen untrennbar verbunden oder vermischt, so erwerben wir das Miteigentum an der neuen Sache im Verhältnis des Wertes der gelieferten Ware zu den anderen verbundenen oder vermischten Gegenständen zum Zeitpunkt der Verbindung oder Vermischung. 

Der Kunde ist berechtigt, die Ware im ordentlichen Geschäftsgang weiterzuverkaufen. Alle Ansprüche gegen die Abnehmer aus dem Verkauf oder der Weitergabe unserer Waren, insbesondere der Anspruch auf Zahlung des Kaufpreises, werden hiermit zum Ausgleich unserer Forderungen an uns abgetreten!

Wir verpflichten uns, die Forderung nicht einzuziehen, solange der Kunde seinen uns gegenüber obliegenden Zahlungsverpflichtungen ordnungsgemäß nachkommt und nicht in Zahlungsverzug gerät. Ist dies jedoch der Fall, wird uns der Kunde seinen Schuldner bekannt geben, sowie alle zum Einzug erforderlichen Angaben auch gegenüber seinem Schuldner machen!

Greifen Dritte auf die Ware zu, an der wir uns das Eigentum ganz oder zum Teil vorbehalten haben, hat der Kunde uns davon unverzüglich per Brief, Fax, E-Mail oder telefonisch zu informieren. Bei Vollstreckungsmaßnahmen ist der Gerichtsvollzieher vom Kunden darauf hinzuweisen, dass Dritteigentum besteht!

Umtausch und Rücknahme

Umtausch und Rücknahme können nur innerhalb von 7 Werktagen nach Lieferung und nur nach vorheriger Absprache mit einem unserer Vertriebsmitarbeiter erfolgen. Die Ware muss unbenutzt, unbeschädigt, originalverpackt, und ohne Beschriftung sein. Ist der Rüchknahmegrund durch die Medical Econet GmbH verschuldet, wird nach telefonischer Absprache mit dem Kunden die Abholung durch einen durch uns beauftragten Mitarbeiter oder Logistikservice veranlasst. Grundsätzlich ausgenommen von Rücknahme oder Umtausch  sind Steril-Produkte, Sonderbestellungen und Anfertigungen (z.B. Möbel). Die Kosten für den Rückversand sind von Kunden zu tragen.

Mängelanzeige
Sollte die gelieferte Ware offensichtliche Mängel aufweisen, so ist dies innerhalb von drei Werktagen nach Erhalt der Ware anzuzeigen. Beschädigungen an der Verpackung sind vom Transportunternehmen schriftlich zu bestätigen. Verdeckte Mängel sind sofort nach der Entdeckung anzuzeigen. Für die Rechtzeitigkeit der Mängelanzeige genügt die Absendung innerhalb der Frist.

Verjährung von Mängelansprüchen
Mängelansprüche gegen uns verjähren nach 12 Monaten. Dies gilt nicht für den Fall schuldhafter Pflichtverletzungen, die zur Verletzung des Lebens, Körpers oder der Gesundheit führen oder für grob fahrlässige Pflichtverletzungen.

Nacherfüllung
Ist eine von uns gelieferte Sache mangelhaft und wir sind zur Nacherfüllung verpflichtet, können wir nach unserer Wahl den Mangel an der gelieferten Sache beseitigen oder gegen Rückgabe der fehlerhaften Sache eine neue mangelfreie Sache liefern.

Werbeaussagen
Soweit die Beschaffenheit des Kaufgegenstandes nicht vereinbart wurde, gehören Eigenschaften, die aufgrund von Äußerungen von Dritten, insbesondere Werbeaussagen, von Herstellern, Importeuren und Werbeagenturen der gekauften Sache zugewiesen werden, nur dann zu ihrer Sollbeschaffenheit, wenn der Kunde nachweist, dass wir diese Äußerung kannten oder hätten kennen müssen und die Äußerung seine Kaufentscheidung beeinflußt hat und wir nicht nachweisen, dass die Äußerung bis Vertragsschluss in gleichwertiger Weise berichtigt wurde.

Datenschutz
Wir speichern und verwenden die Bestelldaten des Kunden für die Abwicklung der Geschäftsbeziehung. Eine Weitergabe der Daten an ausgewählte Partner zur Erfüllung bzw. Zahlungsabwicklung erfolgt unter strenger Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

Erfüllungsort, Gerichtsstand
Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Oberhausen

Zuletzt angesehen